Kooperationen

Kooperationen

Logo Virtuelle Hochschule Bayern

Die Universität Passau ist Trägerhochschule der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb). Als Studierende bzw. Studierender unserer Hochschule haben Sie deshalb die Möglichkeit, entgeltfrei die Online-Lehrveranstaltungen der vhb zu nutzen. Die von der vhb angebotenen Lehrveranstaltungen werden von Hochschullehrkräften aus den bayerischen Fachhochschulen und Universitäten erstellt und verantwortet.

Der Umgang mit dem Internet ist eine wertvolle Schlüsselqualifikation, die Sie durch die Nutzung der vhb-Kurse ausbauen können. In den vhb-Lehrveranstaltungen wird Ihnen effektives Studieren durch örtliche und zeitliche Flexibilisierung des Lernens ermöglicht. Speziell hierfür ausgebildete, erfahrene Online-Tutoren stehen Ihnen während der Kursteilnahme unterstützend zur Seite.

Im Kursprogramm der vhb finden Sie derzeit Lehrveranstaltungen aus den Fächergruppen Informatik, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Lehramt, Medizin und Gesundheitswissenschaften, Rechtswissenschaft, Kultur- und Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Schlüsselqualifikationen, Sprachen und Wirtschaftswissenschaften. Sie können sich gebührenfrei registrieren und verfügen sofort über einen 20-tägigen Testzugang. Über die Anrechenbarkeit der in den vhb-Kursen erbrachten Leistungen im Rahmen Ihres Studiums informieren Sie sich bitte rechtzeitig beim zuständigen Prüfungsamt.

e-teaching.org

Die Universität Passau hat einen Kooperationsvertrag mit dem Informationsportal e-teaching.org geschlossen. Wenn Sie digitale Medien in der Hochschullehre einsetzen möchten, kann Ihnen das Portal dient als Selbstlernangebot oder als Baustein für hochschulspezifische Qualifizierungs- und Medienentwicklungsstrategien dienen. e-teaching.org wendet sich gezielt an Hochschullehrende und vermittelt methodisch-didaktisches, technisches, gestalterisches und organisatorisches Wissen im Bereich E-Teaching und E-Learning.