Cloud-Dienste

Cloud-Dienste

Das ZIM arbeitet derzeit an der Konzeption einer zukunftsorientierten Cloud-Strategie für die Universität Passau zur Ausgestaltung mobiler und digitalisierter Arbeitsplätze. 

Cloud-Server

Cloud-Dienste an der Universität

Die Universität Passau wird bereits durch verschiedene Cloud-Dienste unterstützt. Ein vertrauenswürdiger Cloud-Speicher, mit dem Dateien online gespeichert und verwaltet werden können, wird über das LRZ Sync+Share zur Verfügung gestellt.

Auch der Microsoft Dienst OneDrive ermöglicht der Universität einen geräteunabhängigen Zugriff auf Dokumente und Anwendungen und erleichtert die Zusammenarbeit und Koordination interner Prozesse. Mit dem Bayerischen Zeitmanagementsystem BayZeit werden unter anderem Arbeits- und Urlaubszeiten elektronisch erfasst.

Weitere Informationen zu Public, Private und Hybrid Cloud-Diensten, erhalten Sie über den ZIM-Support.

Warnhinweise zur Nutzung von Cloud-Diensten

Bitte achten Sie darauf, sicher mit Ihren Daten umzugehen. Gerade im öffentlichen Dienst haben Datensicherheit und Datenschutz oberste Priorität.